Navigation öffnen
Inhalt

Verfassung macht Schule

Verfassungsgerichtshof besucht Schulen – Schulen besuchen den Verfassungsgerichtshof

Der Verfassungsgerichtshof bietet seit 2020 Besuche durch Richterinnen und Richter bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verfassungsgerichtshofes an Schulen an, ebenso sind Führungen von Schülergruppen am Verfassungsgerichtshof möglich. Lehrerinnen und Lehrern werden Themenanreize und Impulse geboten, mit ihren Schülerinnen und Schülern Grundfragen zu den Themen Verfassung, Demokratie und Grundrechte zu behandeln. Zielgruppe sind junge Menschen ab ca. 14 Jahren. 

Aktueller Hinweis: Derzeit können wegen Umbauarbeiten im Gebäude des Verfassungsgerichtshofes und wegen der sich laufend ändernden Sicherheitsstufen im Hinblick auf die Pandemie weder Schulführungen noch Besuche an Schulen angeboten werden. Wir sind bemüht, ein neues Führungs- und Besuchskonzept ab Ende April 2022 anzubieten!  

Vom Frühjahr bis in den Herbst 2021 konnte auch die Wanderausstellung „Verfassungsgerichtshof auf Tour“ durch alle Bundesländer reisen und an vielen Standorten von Schülerinnen und Schülern besucht werden. 

Informationsmaterial für Schulklassen finden Sie hier zum Download:

Infopoint „100 Jahre Bundesverfassung – 100 Jahre Verfassungsgerichtshof“ (Unterlage für Schulen) (PDF, 1.4 MB) Infografik „Gerichtssystem“ (PDF, 0.1 MB) Infografik „Gewaltenteilung“ (PDF, 0.1 MB) Infografik „Wahlen“ (PDF, 0.1 MB) Infografik „Vom Antrag zur Entscheidung“ (PDF, 0.2 MB)


Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich unter der Email-Adresse verfassungmachtschule@vfgh.gv.at an den Verfassungsgerichtshof wenden.  

Präsentiert wurde das Projekt „Verfassung macht Schule“ im November 2019 in einer Informationsveranstaltung am Verfassungsgerichtshof für über 80 Gäste, darunter Direktoren, Pädagoginnen und Pädagogen verschiedenster Schultypen. In diesem Rahmen wurden verschiedene Modelle einer Zusammenarbeit vorgestellt und diskutiert.

Verfassung macht Schule (Impulse zur Grundrechtsdiskussion, 12.11.2019) (PDF, 0.2 MB)
Zum Seitenanfang