Navigation öffnen
Inhalt

Andreas HAUER

Andreas Hauer 
Dr. Andreas Hauer, geboren am 2. August 1965 in Ybbs an der Donau; Schulbesuch in Steinakirchen am Forst und in Wieselburg; 1983 Reifeprüfung am BG und BRG Wieselburg; 1987 Sponsion zum Magister, 1989 Promotion zum Dr.jur.; 1989 bis 1990 Wehrdienst (3. Gardekompanie/Wien); 1990 (kurze) Gerichtspraxis; 1990 und 1998 Universitätsassistent am Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre der Johannes Kepler Universität Linz (o.Univ.-Prof. Dr. Peter Oberndorfer und Univ.-Prof. Dr. Bruno Binder); 1998 Habilitation an der Johannes Kepler Universität Linz für „Öffentliches Recht“; 1998 bis 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Verfassungsgerichtshof (o.Univ.-Prof. Dr. Siegbert Morscher bzw Dr. Claudia Kahr); seit 2000 Universitätsprofessor für „Öffentliches Recht“ am Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre der Johannes Kepler Universität Linz; seit 2002 Leiter der Abteilung Energierecht des Energieinstituts an der Johannes Kepler Universität Linz; seit 2014 stellvertretender Vorsitzender des Menschenrechtsbeirats der Volksanwaltschaft.

Organfunktionen bei juristischen Personen: Mitglied des Aufsichtsrates der Linz AG (bis 13. April 2018). Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Andreas Hauer Verwaltungs GmbH und der Dr. Andreas Hauer GmbH.

Seit 2018 Mitglied des Verfassungsgerichtshofes; zum ständigen Referenten gewählt. Als Verfassungsrichter nominiert vom Nationalrat.

Zum Seitenanfang